Donnerstag, 09. Dezember 2021

Germersheim: Zu eilig aus dem Supermarkt

4. Oktober 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild:: dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Zu eilig hatte es am Montag (4. Oktober 2021) eine 38-jährige Germersheimerin, aus einem Laden herauszukommen.

Nachdem sie mit einem voll bepackten Einkaufswagen mit unbezahlter Ware im Wert von ca. 200 Euro einen Einkaufsmarkt in Germersheim verlassen wollte, wurde sie von Mitarbeitern gestoppt.

Vermutlich nur noch durch Fluchtgedanken getrieben, ließ die Germersheimerin alles stehen und liegen und rannte davon. Offensichtlich nicht bedacht hatte sie, dass sie am Einkaufswagen auch ihre Tasche mitsamt Ausweisdokumenten zurückließ. Nachdem sie sich dessen bewusst wurde, kehrte sie zum Einkaufsmarkt zurück und es kam zu Streitigkeiten mit den Mitarbeitern.

Durch die Polizeiinspektion Germersheim wurde eine entsprechende Anzeige aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin