Montag, 06. Dezember 2021

Germersheim: Stadt denkt über „Weihnachtsmarkt To Go“ nach

20. Oktober 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Musik, weihnachtliche Düfte und Leckereien gibt es auf dem Germersheimer Weihnachtsmarkt und dem Sondernheimer Christkindelmarkt. Dieses Jahr soll alles etwas anders werden. 
Foto: Pfalz-Express

Germersheim – Die Stadt Germersheim prüft derzeit die Durchführung eines Weihnachtsmarkts, allerdings in abgeänderter Form. Das teilte die Stadtverwaltung mit. 

Nach wie vor bestimmt die immer noch anhaltende Covid-19-Pandemie weiterhin viele Bereiche des täglichen Lebens. Die derzeit aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz lasse jedoch ein wenig Hoffnung, um über die mögliche Planung eines Weihnachtsmarkts „zumindest näher nachzudenken“, hieß es.

„Unsere internen Überlegungen sehen derzeit vor, den Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende von Freitag bis Sonntag durchzuführen“, sagte Bürgermeister Marcus Schaile. Ein Rahmenprogramm oder eine offizielle Eröffnung, wie dies in den Vorjahren üblich war, könne es zur Vermeidung von punktuellen Ansammlungen allerdings nicht geben. „Es soll eher ein Weihnachtsmarkt „To Go“, also quasi zum gemütlichen Bummeln werden“, so Schaile. Immer vorausgesetzt, die jeweils gültige Coronabekämpfungsverordnung lasse dies zu.

Als Veranstaltungsgelände wurde erstmals die Fußgängerallee entlang des Paradeplatzes ins Auge gefasst, da dort die notwendigen Abstände gewährleistet werden könnten.

Platz genug um Abstand zu halten gibt es auf dem Paradeplatz in Germersheim.
Foto (Archiv): Pfalz-Express

„Sicher ist sicher“, meint Schaile, der bei allem Verständnis für die Feierlaune stets darauf bedacht ist, kein Risiko im Hinblick auf das nahende Weihnachtsfest einzugehen. Wie und in welcher Form die Zugangskontrollen erfolgen müssten und was das notwendige Hygienekonzept dann vorsieht, weiß man momentan noch nicht genau – es gilt, die Stellungnahme des Gesundheitsministeriums abzuwarten.

Die überwiegende Zahl der angefragten Beschicker würden sich freuen, wenn trotz aller Einschränkungen in Germersheimer ein Weihnachtsmarkt stattfinden könnte. Auch die Kulturgemeinde Sondernheim, als Ausrichter des Christkindlmarkts, prüft derzeit eine mögliche Durchführung unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorgaben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin