Freitag, 30. Juli 2021

Germersheim: „Pro Radler ein Promille“

23. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Germersheim – Bei ihrer Streifenfahrt erblickten zwei Germersheimer Polizisten gestern Nacht einen 40-Jährigen, der in der Nähe der Rheinbrücke neben seinem geparkten Fahrzeug stand.

Da er augenscheinlich leicht schwankte, wurde er auf einen Alkoholkonsum angesprochen. Er gab an, auf dem Parkplatz lediglich zwei Radler getrunken zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab jedoch einen Wert von über zwei Promille, so dass erhebliche Zweifel an dieser Aussage bestanden. Zudem befanden sich mehrere Bierkästen im Kofferraum.

Um eine Weiterfahrt in diesem Zustand zu verhindern und eine Gefahr für sich und andere Verkehrsteilnehmer auszuschließen, wurde der Fahrzeugschlüssel des Mannes sichergestellt. Den kann er auf der Dienststelle abholen, sobald er wieder nüchtern ist. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin