Dienstag, 21. September 2021

Germersheim: Konnte kaum noch stehen: Frau in Schlangenlinien und mit 1,96 Promille auf B9 unterwegs

8. Juni 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Germersheim – Wegen einer betrunkenen Autofahrerin rückten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr aus.

Eine Zeugin hatte zunächst ein langsames, Schlangenlinien fahrendes Fahrzeug auf der B9 in Höhe Germersheim Mitte in Richtung Karlsruhe gesichtet. Als sich die Beamten hinter dem Fahrzeug befanden, stellten sie fest, dass die Fahrerin beide Fahrspuren benötigte und mit 60 km/h unterwegs war.

Nach mehrfacher Aufforderung brachte die Fahrerin das Fahrzeug letztlich zum Stehen. Auch zum Lösen des Gurts benötigte die 45-Jährige mehrere Versuche. Zu guter Letzt konnte sie nur mit Mühe aus dem Auto steigen und musste von den Beamten festgehalten werden, damit sie nicht auf die Fahrbahn torkelte.

Eine Erklärung lieferte ein angebotener Atemalkoholtest, der mit einem Ergebnis von 1,96 Promille endete. Die Autofahrerin kam von einer Party und hatte Wodka getrunken. Der 45-Jährigen wurde bei der Dienststelle eine Blutprobe genommen. Zudem hatte die Frau bereits im Jahr 2016 ihren Führerschein wegen Trunkenheit im Verkehr „verloren“. Daher wird noch ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin