Sonntag, 19. September 2021

Germersheim: Palme angezündet, geflüchtet, erwischt

20. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Paradeplatz in Germersheim.
Foto (Archiv): Pfalz-Express

Germersheim – Am 20. Juli 2021 wurde der Polizei Germersheim kurz nach Mitternacht eine brennende Palme am Paradeplatz gemeldet.

Jugendliche hatten eine Kokosmatte, mit der der Palmenstamm umwickelt war, in Brand gesetzt. Die Feuerwehr Germersheim löschte das Feuer.

Aufgrund von Zeugenhinweisen spürte die Polizei die Täter im Stadtpark Fronte Lamotte auf. Wenig erfreut über das Erscheinen der Polizei versuchten sie zu flüchten, konnten aber im Bereich August-Keiler-Straße gestellt werden.

Es handelte sich um einen 15- bzw. 16-Jährigen aus Germersheim. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin