Freitag, 15. Oktober 2021

Germersheim: Ritter von Schmaußstraße wird ausgebaut – August-Keiler-Straße bis Ende August halbseitig gesperrt

21. Februar 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Ritter von Schmaußstraße wird ausgebaut. Dazu muss die August-Keiler-Straße halbseitig gesperrt werden.
Foto: Pfalz-Express

Germersheim: Zur Beschleunigung des Bauvorhabens „Neue Stadträume Paradeplatz“ und wegen des vorzeitigen Ausbaubeginns der Ritter-von-Schmauß-Straße wird die August-Keiler-Straße ab dem 26. Februar auf Höhe der Einmündung Ritter-von-Schmauß-Straße voraussichtlich bis Ende August 2018 halbseitig gesperrt.

Das teilte die Stadt mit. Der Verkehr in der August-Keiler-Straße wird dann in diesem Bereich durch eine Ampelanlage geregelt.

Parallel zu den im Frühjahr abgeschlossenen Arbeiten auf dem Paradeplatz wird mit der Anlegung der Gehwege und Parkplätze in der Ritter-von-Schmauß-Straße begonnen. Mit der Fertigstellung der Gesamtbaumaßnahme und Verkehrsfreigabe wird bis Ende August gerechnet.

Für Anfang/Mitte März ist die Verkehrsfreigabe der Straße Am Paradeplatz vorgesehen, so dass dann wieder von der Haupt- und Orffstraße kommend über die Ritter-von-Schmauß-Straße in Richtung Stadthalle gefahren werden kann. Die Parkplatzsituation in der Innenstadt werde sich in diesem Bereich somit wieder etwas entspannen, heißt es aus dem Rathaus.

Mitte April muss diese Durchfahrt in Höhe der Einmündung der Orffstraße wegen der Anlieferung sperriger Brückenteile über die Orffstraße und der Durchführung der entsprechenden Montagearbeiten für die Brücke über den Paradeplatz dann wieder für etwa zwei Wochen gesperrt werden. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin