Donnerstag, 03. Dezember 2020

Gemeinschaftsaktion im Rahmen des 6. Deutschen Diversity-Tages auf dem Rathausplatz Landau

30. Mai 2018 | Kategorie: Wirtschaft in der Region

OB Hirsch beim Diversity-Day.
Foto: ld

Landau. Den Dienstag, 5. Juni sollte man sich schon mal für die Mittagspause vormerken. Unter dem Motto „Flagge zeigen“ findet zwischen 12 und 14 Uhr der 6. Deutsche Diversity-Tag auf dem Rathausplatz Landau statt.

Auch in diesem Jahr finden sich zahlreiche Unternehmen aus Landau und der Region auf Initiative der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH für eine Gemeinschaftsaktion zusammen.

Während des bunten Treibens auf dem Wochenmarkt, informieren die Unterzeichner der Charta der Vielfalt rund um das Thema „Vielfalt in der Arbeitswelt“.

Einmal jährlich ruft die Charta der Vielfalt als Initiator des Diversity-Tages zu einem bundesweiten Aktionstag auf, an mehr Unternehmen und Organisationen den Vielfalt-Gedanken in den Fokus rücken wollen.

Nachdem im Jahr 2012 über 20 Unternehmen und Institutionen aus Landau und der Region die Beitrittsurkunde zur „Charta der Vielfalt“ von der Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer überreicht wurde, zeigt die Region bereits zum sechsten Mal mit einer gemeinsamen Aktion Flagge für Vielfalt.

Und das Netzwerk wächst weiter. Oberbürgermeister Thomas Hirsch freut sich am 5. Juni gemeinsam mit den diesjährigen Teilnehmern fünf neue Unternehmen und Institutionen begrüßen zu dürfen: „Es ist schön zu sehen, dass sich jedes Jahr mehr Unternehmen dem Vielfaltsgedanken anschließen.“

Neue Unterzeichner in diesem Jahr sind: cbf Club Behinderter und seiner Freunde Südpfalz e.V., Elemente-Fertigteile SPEETER GmbH & Co KG, Flotte Feger GbR, Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Kreisvereinigung Landau Südliche Weinstraße e.V. und das Porsche Zentrum Landau Graf Hardenberg Sportwagen GmbH.

Weitere Informationen zum 6. Diversity Tag in Landau findet man auf www.stadtholding.de.

Hintergrundinformation zur Charta der Vielfalt:

Mehr als 2.700 Unternehmen und öffentliche Institutionen bundesweit sind bereits diesem Netzwerk beigetreten. Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Mehr Informationen zum Thema gibt es auf www.charta-der-vielfalt.de.

Teilnehmende Unternehmen und Institutionen:
– Bundesagentur für Arbeit Landau
– Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau
AöR
– Gillet Baumarkt GmbH
– Jobcenter Landau – Südliche-Weinstraße
– Kissel Holding
– Klinikum Landau-SÜW GmbH
– Parkhotel Landau Betriebs GmbH
– ProfeS GmbH
– Runder Tisch Migration Landau – Südliche
Weinstraße
– Sparkasse Südliche-Weinstraße
– Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH
– Stadtverwaltung Landau in der Pfalz
– Studierendenwerk Vorderpfalz AdöR
– Universität Koblenz-Landau
– Vinzentius Krankenhaus Landau
– Vogel Autohäuser GmbH & Co. KG
– VR Bank Südpfalz eG

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin