Dienstag, 21. September 2021

Gefördert als LEADER-Projekt: Historische Sandsteinscheune Forsthaus Annweiler

22. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Südwestpfalz und Westpfalz

Blick über den Pfälzerwald (größtes geschlossenes Waldgebiet Deutschlands). Darin verborgen das Forsthaus Annweiler.
Foto: Werner G. Stähle

Pirmasens/Annweiler. Die „LAG Pfälzerwald plus“ (Pirmasens) stellt als aktuelles LEADER-Projekt aus ihrem Gebiet heute (22. Juli) die historische Sandsteinscheune Forsthaus Annweiler vor.

Diese sei mit viel Engagement und Leidenschaft umgestaltetet und ausgebaut worden.

Der ehemalige Unternehmensberater Mike Neubrech habe sich der Aufgabe angenommen, so die LAG. So seien neun Gästezimmer mit 24 Betten entstanden. Eines der Zimmer sei barrierefrei zugänglich. Dazu komme ein schön gestalteter Biergarten, der auch für Wanderer und andere Gäste einen Ort zum Verweilen inmitten des schönen Pfälzerwaldes darstelle.

Das Forsthaus Annweiler präge den Tourismus der Region und stelle ein wertvolles Ausflugsziel dar. Die Instandsetzung sowie die Erhaltung von solchen historischen Gebäuden wäre in der Regel mit hohen Kosten verbunden.

Mit Unterstützung der Fördergelder sei hier als zweiter Schritt die Sandsteinscheune zu einem flexibel nutzbaren Veranstaltungsraum ausgebaut und in den Beherbergungsbetrieb integriert worden. „Die Neunutzung des Forsthauses erweitert die touristische und barrierefreie Infrastruktur im Pfälzerwald und erhält zudem die alte Bausubstanz in Form von regionstypischem Sandstein aufrecht“, zeigt sich die LAG überzeugt.

Das Projekt Sandsteinscheune ist 2019 begonnen und im Herbst 2020 abgeschlossen worden. Die Brutto-Gesamtkosten haben rund 211.000 Euro betragen. Es sei mit LEADER- und Landesmitteln in Höhe von nahezu 60.000 Euro unterstützt worden.

Wer inspiriert ist und eine tolle Projektidee hat, kann sich an die Geschäftsstelle der LAG wenden. Das Regionalmanagement berät gerne und unterstützt bei der Beantragung.

Die LAG Pfälzerwald plus umfasst sieben Verbandsgemeinden in drei Landkreisen.

Lokale Aktionsgruppe Pfälzerwald plus
Geschäftsstelle
c/o Kreisverwaltung Südwestpfalz
66953 Pirmasens, Unterer Sommerwaldweg 40-42
Telefon: +49/6331/809-343 oder -309
Telefax: +49 (0)6331/809-8343 oder -8309
E-Mail: Kontakt@Pfaelzerwaldplus.de
Internet: www.pfaelzerwaldplus.de
Link zu „www.pfaelzerwaldplus.de“: https://pfaelzerwaldplus.de

LEADER-Region Pfälzerwald

„LEADER“ steht für französisch „Liaison entre actions de développement de l´économie rurale“ („Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung des ländlichen Raums“). Es wird durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER) finanziert.

Die LEADER-Region Pfälzerwald plus ist eine von aktuell bundesweit 321 LEADER-Regionen …
Gefördert werden Projekte zur Erhaltung der Lebensqualität im ländlichen Raum. Die möglichen Förderbereiche sind breit gefächert und reichen von wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen bis hin zu touristischen Projekten.

In Rheinland-Pfalz wird der LEADER-Ansatz über das Entwicklungsprogramm Umweltmaßnahmen, ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung (EULLE) umgesetzt. Es beschreibt die geltenden Fördersätze, -maßnahmen und -bedingungen.

Forsthaus Annweiler

Das Forsthaus Annweiler liegt im Stadtwald von Annweiler und ist zu erreichen über Rinnthal und die Bundesstraße 48. (Werner G. Stähle)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin