Samstag, 17. April 2021

Gebäude im Baufeld 18: Hauptnutzer wird die Landauer Uni sein

9. April 2017 | Kategorie: Landau
Gebäude Baufeld 18. Quelle: Zickler

Gebäude Baufeld 18.
Quelle: Zickler

Landau. Im April beginnen die Bauarbeiten für ein Verwaltungsgebäude im „Wohnpark am Ebenberg“, das vor allem die Universität Landau nutzen wird.

Den offiziellen Spatenstich leisteten Dr. Achim Weber vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Prof. Dr. Roman Heiligenthal, Präsident der Universität Koblenz-Landau sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Andreas Zickler von der Projektentwicklung Baufeld 18 GmbH, sowie die Architekten Peter und Jürgen Sebastian von der Werkgemeinschaft Landau.

Unter der Federführung der Baufeld18 Gmbh entsteht am Ende der Georg-Friedrich-Dentzel-Straße 24, in direkter Nachbarschaft zum Gebäude null41, bis Sommer 2018 ein 2.300 m² großes Bürogebäude mit Tiefgarage.
Im Gebäude werden zusätzlich noch Lagerflächen für die Vinothek Par Terre untergebracht.

Nach Fertigstellung der Maßnahme, die von dem Architekturbüro Werkgemeinschaft Landau geplant wird, übernimmt die VR-Bank Südpfalz als Investor das komplette Anwesen. Hauptnutzer- und Mieter wird die Universität Landau sein.

In dem Neubau entstehen ca. 50 Büros mit Nebenräume, die Platz für ca. 80 Arbeitsplätze bieten. Der Schwerpunkt der Nutzung liegt im Bereich der Univerwaltung. Eine studentische Nutzung wird nur sehr eingeschränkt erfolgen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin