Donnerstag, 27. Februar 2020

Friedhelm Kunz mit Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

2. April 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Leute-Regional

Gratulierten Friedhelm Kunz und seiner Frau (Mitte) zur Auszeichnung: Prof. Dr. Karl Keilen (Ortsbürgermeister Bornheim), Landrätin Theresia Riedmaier, Pia Werling (Beigeordnete VG Offenbach) und Alexander Schweitzer MdL.
Foto: kv-süw

Landau. In Anerkennung seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft überreichte Landrätin Theresia Riedmaier, im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Friedhelm Kunz aus Bornheim die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz.

Friedhelm Kunz feiert im Sommer 2015 sein 40-jähriges Chorleiterjubiläum beim Protestantischen Kirchenchor Böhl-Iggelheim. Seit 40 Jahren fährt Kunz bei jeder Witterung freitags und für Auftritte des Chors in Gottesdiensten, Konzerten und anderen Veranstaltungen von Bornheim nach Böhl.

„Sie sind eine Persönlichkeit, die sich der Musik verschrieben hat“, betonte Landrätin Theresia Riedmaier. Sein großes Engagement habe dazu beigetragen, dass sich der Böhler Kirchenchor weit über „den Kirchturm hinaus“ einen Namen gemacht habe. Auch vor schwierigen Musikstücken habe er sich nicht gescheut und dem Chor vieles an musikalischem Können abverlangt. Damit habe er aber auch die Leistungsfähigkeit der Sängerinnen und Sänger des Chors stetig gesteigert.

„Die Gesamtheit des Chors zu formen, beherrschen Sie als Chorleiter ganz wunderbar“, so Riedmaier. Im Umgang mit den Chormitgliedern wahre Kunz stets einen freundlichen Ton und bringe vor allem auch jungen Menschen die Chormusik näher.

In Bornheim ist Friedhelm Kunz seit 1991 stellvertretender Vorsitzender des Presbyteriums und spielt dort seit 30 Jahren die Kirchenorgel. Seit 1987 ist er außerdem Rechnungsführer beim „Verband deutscher Schulmusiker Rheinland-Pfalz“ (VDS). Am Max-Slevogt-Gymnasium in Landau unterrichtet er seit 1981 Musik und Geografie und leitet den Oberstufenchor. In seiner Funktion als Studiendirektor ist er bei der ADD in Neustadt für die Musikfachberatung von nahezu 60 Gymnasien zuständig.

„Sie haben viel Zeit, viel Hingabe und viel Leidenschaft in ihre ehrenamtliche Tätigkeit investiert. Dafür sage ich Ihnen mein Dankeschön und meinen Respekt. Dass gesehen wird, was sie leisten, können Sie an dieser Auszeichnung erkennen“, sagte die Landrätin.

Grußworte überbrachten Landtagsabgeordneter Alexander Schweitzer, Pia Werling, Beigeordnete der Verbandsgemeinde Offenbach und der Ortsbürgermeister von Bornheim Prof. Dr. Karl Keilen.

Friedhelm Kunz versprach noch lange Zeit zum Wohle aller anpacken zu wollen und dankte seiner Frau und der Familie für die Unterstützung. (kv-süw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin