Donnerstag, 01. Dezember 2022

Freie Wähler Minfeld: Martin Volz gibt Vorsitz an Thomas Klettenheimer ab

20. März 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
V.li.: Bernd Reinhard, Thomas Klettenheimer und Martin Volz.

V.li.: Bernd Reinhard, Thomas Klettenheimer und Martin Volz.

Minfeld – Nach vier Jahren stellte sich der Vorsitzende der Freien Wähler in Minfeld, Martin Volz, nicht mehr zur Wiederwahl.

Das gab Volz auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag bekannt. Künftig wolle er sich stärker auf seine Aufgabe als 1. Beigeordneter der Gemeinde Minfeld konzentrieren.

Als Nachfolger wurde Thomas Klettenheimer gewählt, der bisher als 2. Vorsitzender tätig war. Als 2. Vorsitzender rückte Bernd Reinhard in den Vorstand nach, der ebenfalls viel Erfahrung im Vereinsleben mitbringt.

Volz berichtete in einer letzten „Amtshandlung“ als Vorsitzender von den vergangenen zwei Jahren. So wurden beispielsweise von den Mitgliedern viele Stunden bei diversen Aktivitäten geleistet. Man war wieder bei der Aktion „Wir-schaffen-was“ der Metropolregion Rhein-Necker dabei, in Minfeld wurde eine neue Sitzgelegenheit am Friedhof geschaffen und die alten Holzbänke neu hergerichtet. Auch fand wieder das Storchenfest und neu das Oktoberfest statt.

Im Amt bestätigt wurde Angelika Klettenheimer als Kassiererin. Ebenfalls bestätigt wurde Oliver Bauer als Schriftführer. Neu besetzt wurde auch die Position des Storchenbeauftragten. Dazu erklärte sich Lukas Heintz bereit.

Das nächste Treffen der FWG findet am 27. März um 18 Uhr im Mundosaal statt. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen