Dienstag, 01. Dezember 2020

Fitnesspark in Offenbach eröffnet: Gesundheitsparcours für Alle

4. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional
Finn Wissing, Axel Wassyl und Mike Bourquin: Fit an den Geräten (v.l.) Foto: Pfalz-Express/Ahme

Finn Wissing, Axel Wassyl und Mike Bourquin: Fit an den Geräten (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Offenbach. Auf der Wiese des ehemaligen alten Handballplatzes wurde am Samstag ein Fitnessplatz offiziell eröffnet.

„Der Platz steht allen Altersgruppen zur Verfügung und ist für alle Sportlichkeitslevel geeignet“ betonen Bürgermeister Axel Wassyl, Jugendbüroleiter Mike Bourquin und Fitness-Experte Finn Wissing, die auch gleich den Fitness-Parcours testeten.

Der Wunsch nach einem Fitnesspark wurde bei einer Online-Befragung geäußert. Bereits 2013 hat er als Starterprojekt festgestanden. Der Offenbacher Gemeinderat hat sich dann damit beschäftigt und unter der Bedingung eines Spendenaufkommens von mindestens 7.000 Euro durch die Bürger, grünes Licht gegeben.

Erstes "Beschnuppern" der Geräte. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Erstes „Beschnuppern“ der Geräte.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Es wurden dann sogar 9.000 Euro gespendet (davon alleine von Tobolino 6.000 Euro)- die Gemeinde spendierte 19.000, so konnte die Firma Seibel aus Hauenstein tätig werden. „Es gibt nicht viele Anbieter solcher Geräte“, sagte Wassyl und betonte, dass die aufgestellten keine Geräte „von der Stange“ seien.

 

Auch bei der Nutzung der selben wird der sportlich Interessierte keine Probleme haben. Durch den gleichzeitig hier angelegten Hotspot, sprich Freifunk, kann man ins Internet gehen und Finns Youtube-Channel anschauen. Über QR-Codes kann man außerdem direkt auf Übungsvideos zugreifen.

„Die Geräte bieten Übungen zu Freeletics, Street Workout, Urban Fitness, Calisthenic und Körpergewichtsübungen“, so Bourquin.

Finn Wissing wird besonders gedankt, denn er hat bei der Verwirklichung des Projekts kostenlos beraten und seine Erfahrungen im Fitness-Bereich einfließen lassen. (desa)

Der Wunsch in der Online-Befragung nach einem Fitness-Park konnte erfüllt werden. Foto: Pfalz-Express/Ahme Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der Wunsch in der Online-Befragung nach einem Fitness-Park konnte erfüllt werden.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin