Donnerstag, 13. Mai 2021

Felix Koch: Ehrung für vielseitiges Engagement für Musikvermittlung und Konzertpädagogik

7. September 2014 | Kategorie: Leute-Regional, Rheinland-Pfalz

Preisträger Felix Koch.
Foto: red

Mainz/Frankfurt. Die Robert-Schumann-Gesellschaft Frankfurt am Main e.V. vergibt ihren ersten Schumann-Preis für besondere musikerzieherische Leistungen an Univ.-Prof. Felix Koch, Professor für Alte Musik/Barockcello sowie Konzertpädagogik/Musikvermittlung an der Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Das Preisgeld von 10.000 Euro soll in Projekte fließen, mit denen Kinder an die Musik herangeführt werden. „Die musikalische Arbeit mit Kindern ist ein ganz wichtiges Feld, um das wir uns als Konzertmusiker wie Pädagogen gleichermaßen mit vollem Einsatz kümmern müssen. Es ist eine Verpflichtung für unser aller musikalische Zukunft“, so der frischgekürte Preisträger.

Der Cellist, Dirigent und Musikpädagoge Felix Koch war als Gastdozent für Historische Aufführungspraxis u.a. an den Musikhochschulen Mannheim und Saarbrücken sowie für das Orchester des Schleswig-Holstein Musik Festivals tätig.

Die Rheinische Philharmonie Koblenz und das Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim konnten ihn als Dirigenten gewinnen. Im Jahr 2004 übernahm Koch einen Lehrauftrag für Musikvermittlung/Konzertpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main sowie im Jahr 2008 die Leitung des Projekts „Primacanta – Jedem Kind eine Stimme“.

Seit dem Wintersemester 2010/2011 lehrt Felix Koch als Professor für Alte Musik/Barockcello sowie Konzertpädagogik/Musikvermittlung an der Hochschule für Musik Mainz. Zum Wintersemester 2012/2013 übernahm er hier auch die Leitung des Collegium musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Felix Koch, der selbst in einer sehr musikalischen Familie aufwuchs, ist insbesondere daran gelegen, Kinder schon so früh wie möglich mit Tönen, Klangbildern und Instrumenten vertraut machen und sie so für Musik und eigenes Musikschaffen zu begeistern. Dass ihm dies regelmäßig gelingt, zeigt der Erfolg der von ihm gemeinsam mit Studierenden gestalteten Musikalischen KinderUni-Veranstaltungen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Als Solist und Kammermusiker ist Felix Koch Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und Stipendiat renommierter Förderinstitutionen. Mit seinen Ensembles war er bei bedeutenden europäischen Festivals und in internationalen Musikzentren zu Gast. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin