Mittwoch, 15. Juli 2020

Faschingsumzug Bellheim: Neben Spaß und guter Laune Prügeleien und Alkohol

3. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bellheim – Im Rahmen des diesjährigen Faschingsumzugs hatte die Polizei insgesamt sieben Körperverletzungen, 13 Platzverweise, zwei Diebstähle und eine räuberische Erpressung zu verzeichnen.

Zusammen mit dem Jugendamt wurden Jugendschutzkontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden rund 400 Jugendliche kontrolliert. Eine Vielzahl führte hochprozentige alkoholische Getränke mit sich. Die mitgebrachten Flaschen mussten von den Jugendlichen an Ort und Stelle ausgeleert werden.

Am Abend des Faschingssonntags kam es in der Fortmühlstarße zu einer räuberischen Erpressung. Ein 17-Jähriger war auf dem Weg zum Bahnhof, als er von drei Jugendlichen angepöbelt wurde. Einer der Täter versetzte dem jungen Mann einen Schlag auf die Schulter. Anschließend wurde er gefragt, ob er „etwas dabei“ hätte. Aus Angst händigte der 17-Jährige 25 Euro an einen der drei Täter aus.

Alle drei Täter sollen 18-20 Jahre alt gewesen sein. Einer wäre ca. 190 cm groß, hätte einen weißen Ganzkörperanzug und eine schwarze Wollmütze getragen, sagte der Überfallene aus. Die anderen Beiden wären nicht kostümiert gewesen. Der eine, blond, kräftig, ca. 170 cm groß, hätte eine hellblaue Jacke getragen. Der Andere, dunkle Haare, schlank, soll einer schwarzen „Bomberjacke“ bekleidet gewesen sein.

Hinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274/958-0 entgegen. (PI GER)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin