Samstag, 08. Mai 2021

Erdogan trifft Putin in Sankt Petersburg: Krise zwischen beiden Ländern soll beendet werden

9. August 2016 | Kategorie: Nachrichten
Wladimir Putin. Foto: dts Nachrichtenagentur

Wladimir Putin.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Sankt Petersburg – Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan reist am Dienstag zu Gesprächen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nach Sankt Petersburg.

Der Besuch soll die monatelange Krise zwischen beiden Ländern beenden. Sie war durch den Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs im Grenzgebiet zu Syrien durch das türkische Militär ausgelöst worden.

Moskau verhängte daraufhin Sanktionen, die vor allem den Tourismusbereich trafen. Im Juni entschuldigte Erdogan sich schließlich für den Abschuss. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin