Montag, 05. Dezember 2022

Enkenbach-Alsenborn: Unbekannter schießt auf Tauben

14. Dezember 2021 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern). Ein Unbekannter hat wieder auf eine Taube geschossen.

Wie jetzt bekannt geworden ist, handelt es sich in dem Wohngebiet rund um die Straße Am Mühlberg bereits um den dritten in den letzten Wochen festgestellten Fall. Das verletzte Tier wurde am Montag (29. November 2021) in der Rosenstraße gefunden. Die Taube hat überlebt. Sie wurde von der Tierhilfe versorgt.

Die Helfer stellten fest, dass ein Flügel durchschossen war. Ob es sich dabei wie in den anderen Fällen um den Durchschuss eines Projektils für Luftgewehre handelt, steht aktuell nicht fest. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Hinweise: Wer hat in den vergangenen Wochen Verdächtiges wahrgenommen?

Wer kann Hinweise zu Personen mit einem Luftgewehr oder ähnlichem geben? Wer hat möglicherweise Schüsse gehört? Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen