Enkenbach-Alsenborn: Bei Baggerarbeiten Knochen gefunden

21. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Foto: Polizei

Enkenbach-Alsenborn – Baggerarbeiten auf einem privaten Grundstück haben am Dienstagmittag die Polizei auf den Plan gerufen. Der Grund: Bei den Erdarbeiten auf dem Areal am Waldrand wurden Knochen gefunden.

Weil zunächst unklar war, ob es sich um tierische oder menschliche Knochen handelt, wurden die Baggerarbeiten eingestellt und der Fund zusammen mit Experten der Spurensicherung und der Gerichtsmedizin begutachtet. Ersten Einschätzungen der Fachleute zufolge dürfte es sich um Knochen tierischer Herkunft handeln.

Sie wurden für weitere Untersuchungen sichergestellt und an das Labor der Gerichtsmedizin übergeben. (cri/pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin