Mittwoch, 07. Dezember 2022

Enkenbach-Alsenborn: Mit Sex-Video erpresst

28. Juli 2021 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

VG Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern). Über ein soziales Netzwerk lernte ein 52-Jähriger im Internet eine Frau kennen.

Jetzt erpresst ihn die Unbekannte mit einem Sex-Video.

Zunächst chattete die Frau per Video mit dem Mann, dann entkleidete sie sich und forderte den 52-Jährigen auf, sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen.

Was der Mann nicht ahnte, die Unbekannte zeichnete ihn auf. Kurz darauf schickte sie ihrem Opfer das Video und forderte 1.000 Euro. Die Frau drohte: Sollte der Mann nicht zahlen, werde sie das Video veröffentlichen.

Der 52-Jährige ließ sich nicht auf die Erpressung ein. Er wandte sich an die Polizei und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen der Beamten dauern an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen