Samstag, 21. Juli 2018

EnergieSüdwest spendet für das Landauer Frauenhaus

15. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Elisabeth Morawietz, langjährige Vorsitzende des Trägervereins; Jaqueline Waldhauser, Leiterin des Hauses; Christine Altstötter-Gleich, Vorsitzende des Fördervereins des Frauenhauses Landau; Thomas Waßmuth, Vorstand der EnergieSüdwest AG; Auguste Magold, Schatzmeisterin des Fördervereins; Evi Julier, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Landau (v.l.n.r.).
Foto: red

Landau- Gewalt gegenüber Frauen und Kindern in Beziehungen ist leider nach wie vor Realität. Beratung und Schutz erhalten Betroffene im Landauer Frauenhaus sowie der externen Beratungsstelle in der Karl-Sauer-Straße 8.

EnergieSüdwest hat nun die Erlöse der Kaffeebar auf der diesjährigen Wirtschaftswoche an das Frauenhaus gespendet. Rund 2.630 Euro sind dank der vielen Besucher des EnergieSüdwest-Cafes zusammengekommen. „Mit dem Geld können wir dringend benötigte Anschaffungen finanzieren, die die Lebensqualität der Frauen und Familien bei uns erhöhen“, bedankt sich Christine Altstötter-Gleich, erste Vorsitzende des Trägervereins Frauenzufluchtsstätte Südpfalz. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team