Freitag, 21. Februar 2020

Einbruchsversuch im Neustadter Juweliergeschäft Velhorn: „Mit viel Kraft und wenig Hirn“

16. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Das Neustadter Juweliergeschäft Velhorn war Ziel eines Einbruchs in der Neustadter Innenstadt.
Foto: pd nw

Neustadt. „Mit viel Kraft und wenig Hirn“, so die Neustadter Polizei, versuchten Einbrecher an die Auslagen eines Juweliergeschäftes in der Fußgängerzone Neustadts zu gelangen.

Mit roher Gewalt zertrümmerten sie in der Nacht zu Donnerstag, 16. Januar 2020, Teile einer der Sicherheitsglasscheiben zum Kriegerdenkmal hin.

Der Schaden wurde am frühen Morgen entdeckt. Aufgrund der Spurenlage und dem Schadensbild muss dieser Einbruchsversuch mächtig Radau gemacht haben und die Kripo Neustadt hofft daher auf Hinweise durch Zeugen des Vorfalls unter 06321/854-0.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin