Donnerstag, 30. Mai 2024

Edenkoben: Chaos-Fahrt – 19-Jähriger flüchtet vor Polizei

11. Februar 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Pfalz-Express

Edenkoben – Am Freitagnachmittag (11.02.2022) hat die Polizei eine Geschwindigkeitsmessung in der Weinstraße / Schulzentrum durchgeführt.

Dabei sollte auch ein VW-Fahrer beanstandet werden. Anstatt anzuhalten, gab der 19-jährige Fahrer jedoch Gas und wollte sich der Kontrolle entziehen. Kurz vor dem Ortsausgang überholte er bei einem waghalsigen und viel zu schnellen Manöver einen PKW. Der 19-Jährige schaffte es nicht mehr, rechtzeitig einzuscheren und krachte auf eine Verkehrsinsel.

Dann geriet das Fahrzeug von der Straße in einen Grünstreifen und kollidierte beinahe mit zwei Fußgängern. Damit nicht genug: Der VW-Fahrer schlingerte auch noch auf die Gegenfahrbahn, so dass es beinahe zu einem weiteren Unfall mit einem entgegenkommenden PKW gekommen wäre.

Die Polizei erwischte den jungen Mann schließlich auf einem Feldweg zwischen Edenkoben und Maikammer. An dem verunfallten Fahrzeug war der vordere linke Reifen geplatzt und die Felge beschädigt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Beim Fahrer stellten die Beamten deutliche Ausfallerscheinungen fest, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Der 19-Jährige gab schließlich zu, am „Vorabend“ einen Joint geraucht zu haben.

Es wurden diverse Strafverfahren eingeleitet. Dem Beschuldigten wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen und die Führerscheinstelle über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 in Verbindung zu setzen. Es seien insbesondere durch das Fahrmanöver gefährdete Personen für die polizeilichen Ermittlungen von Interesse, hieß es. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen