Montag, 06. Dezember 2021

Durchsuchung in Neustadt und Deidesheim: Polizei findet Waffen und Munition

1. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Pfalz-Express/Licht

Neustadt/Deidesheim – Die Polizei hat am 27. und 28. Mai die Wohnung eines 56-Jährigen in Deidesheim und ein Gelände in Neustadt-Mußbach durchsucht und dabei Waffen und Munition gefunden.

Der 56-Jährige war im Zuge anderer Ermittlungen ins Visier der Polizei geraten. Insgesamt stellten die Beamten 22 Schusswaffen, große Mengen Munition, weitere Waffen und ein Elektroschockgerät sicher. Wegen der Größe des Geländes in Neustadt-Mußbach (unter anderem standen darauf Container) zogen sich die Durchsuchungsmaßnahmen zwei Tage lang hin.

Der Beschuldigte wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal dem Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Dieser setzte ihn aber mangels Haftgründen (unter anderem fester Wohnsitz, keine Fluchtgefahr) wieder auf freien Fuß.

Die Ermittlungen, insbesondere die waffenrechtliche Prüfung und die Herkunft der Waffen, dauern an, so die Polizei. Ob die Waffen illegal im Besitz des 56-Jährigen waren, werde noch geprüft, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage des Pfalz-Express. (pol/cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin