Montag, 23. Juli 2018

Dumm gelaufen: E-Bike weggetragen und erwischt worden

5. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto. dts Nachrichtenagentur

Lingenfeld: Nicht besonders clever: Ein junger Mann hat am Freitagabend (3. Juli) ein Elektrofahrrad von einem Fahrradständer in der Kolpingstraße zum Gleis 1 des Bahnhofs getragen. Sein eigenes war es allerdings nicht.

Das Hinterrad war mit einem Stahlschloss gesichert. Als ihn Personen darauf ansprachen, konnte der Mann keine plausible Erklärung liefern, ließ das Fahrrad letztendlich stehen und lief davon. Durch die verständigte Polizei konnte der 24-jährige Täter auf einem Acker hinter dem Bahnhof rennend gesichtet und festgenommen werden.

Da bislang nicht bekannt ist, wem das Fahrrad gehört, wurde es zum Zwecke der Eigentumssicherung sichergestellt. (red/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin