Donnerstag, 22. August 2019

Dreitägiges Handball-Jugendturnier des TV Wörth: Sparkassen-Cup – läuft reibungslos über die Bühne

12. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional
Siegerehrung.  Fotos: v. privat

Siegerehrung.
Fotos: v. privat

Wörth – An drei Tagen wurde wieder in zwei Hallen Handball mit 32 Mannschaften in acht Gruppen mit über 320 Spielern und über 70 Trainern und Betreuern gespielt: Der TV Wörth hatte zum 28.Mal sein großes Jugendturnier, den Sparkassen-Cup in der Bienwald- und in der Dorschberghalle ausgerichtet.

Sonntags um 18.45 Uhr ging es zu Ende. Seit Freitag 16.45 Uhr wurden in der Bienwald- und Dorschberghalle über 16 Stunden lang 53 Spiele ausgetragen. „Von der Anzahl her waren es zwar weniger Mannschaften, aber vier bis fünf Teilnehmer pro Gruppe war als Vorbereitungsturnier für die Rückrunde genau richtig“, meinte Abteilungsleiter Helmut Wesper.

Turnierorganisator Sascha Börkel ergänzte: „Wir sind mit dem Ablauf und der spielerischen Qualität sehr zufrieden, wenn auch einige Altersklassen wie die Minis, die F-Jugend, männliche C- und A-Jugend dieses Mal nicht vertreten waren.“

Das eigentlich traditionell am Ende der Sommerferien stattfindende Turnier musste aufgrund der Verlegung eines neuen Hallenbodens in der Bienwaldhalle und des frühen Rundenbeginns in der Pfalz erstmals verlegt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt fanden aber sowohl in der Südpfalz wie auch im badischen Raum ebenfalls traditionelle Turniere statt und es waren noch Weihnachtsferien.

Trotzdem waren 32 Teams nach Wörth gekommen, darunter drei aus Baden (SG Knielingen/Eggenstein, HG Oftersheim/Schwetzingen und HG Saase, eine Spielgemeinschaft aus Großsachsen, Hohensachsen und Lützelsachsen).

Das Trainergespann dieser HG Heike Jennewein und Jean Zimmermann sprach von einem „super schönen Turnier mit guter Organisation, zu dem wir definitiv das nächste Mal wieder kommen werden. Es ist interessant, sich mit anderen Ligen zu messen und zudem eine gute Vorbereitung auf die beginnende Rückrunde am nächsten Wochenende zu haben“. Ihr Team belegte bei der weiblichen B-Jugend hinter dem SV Bornheim den zweiten Platz.

Der für den Wirtschaftsdienst zuständige Nico Pfirrmann kümmerte sich mit Rolf Beyerle wie immer um die Verpflegung. Er sprach von 60 Helfern in der Küche, die etwa 500 Brötchen, 190 Bratwürste, 130 Currywürste, acht Kilo Wurst und über 100 Kilo Pommes zu verarbeiten hatten. In der Vitaminecke hatte Evi Breitinger für zwölf Kilo Äpfel, zwölf Kilo Mandarinen und etwa 100 Bananen gesorgt, die schon am Freitagabend fast geleert waren und nachgeholt werden mussten.

Zum reibungslosen Turnierverlauf gehören natürlich Schiedsrichter und Zeitnehmer. Zu den zwölf Schiedsrichtern aus dem Verein kamen drei Jungschiedsrichter, die mit 16 Jahren ihre Prüfung abgelegt haben und sechs Jugendliche zwischen elf und 17 Jahren, die das „Young Referee Projekt“ absolvieren unter der Betreuung von Helmut Wesper. Julia Wesper hatte zudem 20 Zeitnehmer aus dem Verein verpflichtet, die in den zwei Hallen an der Uhr saßen.

Die erst- und zweitplatzierten Mannschaften erhielten Turnier – T-Shirts, die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt bekam als erfolgreichste Turniermannschaft zusätzlich einen Geldpreis, gestiftet von der Sparkasse Germersheim-Kandel.

Sieger wurden: wC-Jugend: VTV Mundenheim; mB-Jugend: SG OBZK; wA-Jugend: HG Oftersheim/Schwetzingen; mD-Jugend: SG OBZK; wE-Jugend: JSG Mundenheim/Rheingönheim; mE2-Jugend: TUS Heiligenstein; mE1-Jugend: JSG Wörth/Hagenbach, wB-Jugend: SV Bornheim. (lumi)

Jugendturnier TV Wörth Sparkassen-Cup

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin