Montag, 24. Februar 2020

Deutschland gewinnt Freundschaftsspiel gegen Finnland

1. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Sport
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Mönchengladbach – Die DFB-Elf hat das Freundschaftsspiel gegen Finnland am Mittwochabend mit 2:0 gewonnen.

Die Partie war gleichzeitig das Abschiedsspiel von Bastian Schweinsteiger aus der Nationalmannschaft.

Dem langjährigen Kapitän blieb ein Treffer allerdings vergönnt, die besorgten dafür Max Meyer (55.) und Mesut Özil (77. Minute). Schweinsteiger wurde in er 67. Minute unter tosenden Ovationen vom Platz verabschiedet und Julian Weigl eingewechselt.

Nach 12 Jahren endete damit eine Ära. Schweinsteiger war seit 2004 für die DFB-Elf aktiv, 2014 wurde er mit der Mannschaft in Brasilien Weltmeister. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin