Dienstag, 10. Dezember 2019

Deutsche wollen härtere Einreiseregeln für Flüchtlinge

6. August 2016 | 2 Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Flüchtlinge Lager Grenze

Berlin – Eine große Mehrheit der Deutschen will laut einer Umfrage härtere Einreiseregeln für Flüchtlinge.

75,7 Prozent fordern im INSA-Meinungstrend, dass nur noch Flüchtlinge nach Deutschland einreisen dürfen, deren Identität durch ein gültiges Ausweisdokument feststeht.

9,9 Prozent lehnen das ab. 56,3 Prozent wünschen sich zugleich einen verstärkten Einsatz der Bundeswehr im Inland zur Terrorabwehr, 24,2 Prozent sind dagegen. Die INSA-Umfrage war im Auftrag der „Bild-Zeitung“ erstellt worden. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

2 Kommentare auf "Deutsche wollen härtere Einreiseregeln für Flüchtlinge"

  1. Haardtriechel sagt:

    …tja, aber was die Deutschen wollen und was die Deutschen von ihren Volksvertretern bekommen, sind leider oftmals zwei Paar Stiefel.

  2. Haardtriechel sagt:

    …zudem sind Regeln nur dann von Wert, wenn der Staat ihnen auch im Rahmen seiner gesellschaftsvertraglichen Pflichten Geltung verschafft. Also bevor neue Regeln aufgestellt werden, wäre doch schon mal ausreichend, man würde seit Jahrzehnten bestehende Einreisegesetze und Visabestimmungen konsequent exekutieren. Leider ist diese rechtsstaatliche Selbstverständlichkeit, für die selbstermächtigende Mutter der Alternativlosigkeit keine Alternative

Directory powered by Business Directory Plugin