Freitag, 05. Juni 2020

Der Tabakbausachverständige für die Pfalz feiert Geburtstag: Egon Fink wird 60

29. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Leute-Regional, Rheinland-Pfalz
Tabakpflanze in der Blüte. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Tabakpflanze in der Blüte.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Der Tabakbausachverständige für die Pfalz Egon Fink wird am 2. Juli 60 Jahre alt. Bereits seit 2004 steht er für die Pfalz den Tabakerzeugern in der Region bei Fragen der Qualitätsförderung, der Finanzierung, des Anbaus, der Trocknung, der Aufbereitung und Vermarktung des Produkts mit Rat und Tat zur Seite.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei der Einführung und Etablierung neuer Produktionstechniken, der Interessenvertretung und diversen Gutachtertätigkeiten und Schadensbeurteilungen.

Egon Fink wurde 1956 in Landau geboren und wuchs in Herxheimweyher und Leimersheim auf. Nach seinem Abitur am Eduard-Spranger-Gymnasium in Landau studierte er ab 1978 Allgemeine Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim mit den Schwerpunkten Pflanzenbau, Pflanzenernährung und Pflanzenschutz.

Das Studium schloss er 1986 als Diplom-Agraringenieur ab und begann daraufhin eine zweijährige Ausbildung zum Organisationsprogrammierer. Ab 1988 war er als Junior-Projektleiter in einer landwirtschaftlichen Marketingagentur tätig, 1991 bis 1993 wurde er als Referendar im höheren Pflanzenschutzdienst in Mainz zum Assessor der Landwirtschaft ausgebildet.

Nach seiner zehnjährigen Tätigkeit als Fachberater in der Erzeugergemeinschaft Südwesttabak stellte ihn 2004 der Bezirksverband Pfalz als Tabakbausachverständiger ein. Zusätzlich ist er der ehrenamtliche Geschäftsführer des Landesverbands Rheinland-Pfälzischer Tabakpflanzer. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin