Sonntag, 04. Dezember 2022

Datenunregelmäßigkeiten melden: Infos zum Hackerangriff auf die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

24. November 2022 | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild: Pfalz-Express

Rhein-Pfalz-Kreis. Zu den wichtigen Fragen, die die Bürger im Zusammenhang mit dem Datendiebstahl beschäftigen und an die Kreisverwaltung herantragen, erklärt Landrat Clemens Körner, dass die Sichtung der Daten im Darknet bereits schon begonnen habe.

Diese Aufgabe sei umfangreich – jeder Einzelfall müsse separat geöffnet, gesichtet und überprüft werden. Laut Landrat Körner wird das eine gewisse Zeit dauern. Zum Stand der Sichtung wird die Kreisverwaltung die Bürger auf dem Laufenden halten.

Landrat Körner weist weiterhin darauf hin, wenn Bürger Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit ihren Daten feststellen sollten, dass sie sich bitte unverzüglich an die für sie zuständige
Polizeidienststelle wenden oder den Vorgang über die Onlinewache (https://www.polizei.rlp.de/de/onlinewache/) zur Anzeige bringen sollen.

Hintergrund

In der Nacht von 21. auf 22. Oktober 2022 hackten Unbekannte die IT-Systeme der Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen