Dienstag, 17. September 2019

CDU-Rat stellt Antrag: Begehbarkeit der Landauer Fußgängerzone verbessern

14. Juli 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Landau, Politik regional

 

Bei der zweiten Sitzung der neuen Legislaturperiode soll nach dem Wunsch der CDU-Fraktion auch das Thema „Gehwegplatten“ zur Sprache kommen.
Foto: Ahme

Landau.  Die CDU-Stadtratsfraktion hat  einen Antrag formuliert, der zur nächsten Ratssitzung vom Stadtrat beschlossen werden soll.

Der Antrag lautet:

„Die Verwaltung wird beauftragt die Kosten für die Ausstattung der Südseite des Rathausplatzes und der Kugelgartenstraße mit Gehwegplatten, sowie die Möglichkeiten einer Verlegung im Jahr 2015 zu ermitteln. Die Ergebnisse sollen so rechtzeitig dem Rat präsentiert werden, dass eine Aufnahme in den Haushalt 2015 erfolgen kann.

Begründung:

Seit Jahren fordert die CDU-Fraktion im Stadtrat, dass die Begehbarkeit weiterer Teile der Fußgängerzone verbessert wird. Dies war auch eine Anregung in der vorletzten Ratssitzung, sowie das Ergebnis der Beratungen im Zusammenhang mit der CDU-Fraktionsklausur am 7.7.2014.

Die Notwendigkeit eines solchen Plattenbelages auf dem Rathausplatz bedarf wohl keiner weiteren Erläuterungen. In jüngster Zeit sind nun auch Anwohner und Passanten der Kugelgartenstraße mit diesem Wunsch an uns herangetreten. Gerade unter dem Stichwort des Ausbaus einer barrierefreien Stadt hat dieses Thema in jüngster Zeit eine zusätzliche Bedeutung gewonnen. Um rechtzeitig eine Entscheidung unter Einbeziehung der finanziellen Auswirkungen treffen zu können, bitten wir Sie, dem Rat die Resultate dieser Ermittlungen frühzeitig vor der Beratung des Haushalts 2015 zu präsentieren. “ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin