Sonntag, 05. April 2020

CDU-Fraktion fragt OB Schlimmer nach Stand der Dinge: Wann und wo Neubau der Polizei?

21. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional

Peter Lerch ist Fraktionsvorsitzender der Landauer CDU-Fraktion.
Foto: red

Landau. Bereits seit einigen Monaten verhandelt das Land mit der Stadt wegen eines geeigneten Grundstücks in der Paul-von-Denis-Straße zur Errichtung eines neuen Polizeigebäudes.

Für die Landauer CDU-Stadtratsfraktion ist es „für einen Außenstehenden nur schwer nachvollziehbar, warum sich die Verhandlungen so in die Länge ziehen und was einer für beide Seiten akzeptablen Lösung im Wege steht.“

„Im Interesse der 190 Mitarbeiter der Polizei, welche ihren Dienst seit Jahren „unter widrigen Umständen“ verrichten müssen und im Interesse einer einsatzfähigen Landauer Polizei sollte es im Interesse der Stadt Landau liegen, dass die Grundstücksangelegenheit bald geklärt und dann mit dem Neubau begonnen werden kann“, schreibt Fraktionsvorsitzender Peter Lerch in einer Anfrage und bittet OB Schlimmer um Beantwortung der beiden Fragen in der nächsten Stadtratssitzung.

Lerch und die Fraktion möchten wissen, wie der Stand der Verhandlungen zwischen der Stadt und dem Land zur Übertragung eines geeigneten Grundstücks für den Neubau des Polizeigebäudes steht. Außerdem möchte man wissen, welche Möglichkeiten der Stadt gegeben seien um „diese Angelegenheit zu einem baldigen Abschluss zu bringen“. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin