Offener Brief des CDU-Stadtrats an OB Schlimmer: Chaotische Verkehrssituation in Arzheim

27. August 2013 | Kategorie: Landau, Politik regional

Peter Lerch, Fraktionsführer der CDU-Stadtratsfraktion, hat die Sorgen der Bürger in Arzheim in einem offenen Brief an OB Schlimmer zusammen gefasst.
Foto: red

Landau. Peter Lerch, CDU-Fraktionsführer im Landauer Stadtrat, hat seine Erkenntnisse, die ein Bürgergespräch der CDU in Arzheim erbracht hat, in einem Offenen Brief an den Landauer Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer zusammengefasst.

„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schlimmer,
lieber Hans-Dieter,

mehrere Bewohner aus Arzheim haben uns bei dem Bürgergespräch der CDU-Fraktion vor Ort ihr Leid geklagt, dass die enge und kurvenreiche Arzheimer  Hauptstraße einer immer stärkere Verkehrsbelastung ausgesetzt  sei.

Die Straße  würde am frühen Morgen und am Abend als Zubringer zur B10 verwendet werden. Vor  allem Fahrzeuge aus den Bereichen Klingenmünster bis  Ilbesheim würden diese  Route durch Arzheim als kürzeste Strecke zur B10 zunehmend nutzen.

Darüber hinaus ist auch immer wieder festzustellen, dass nicht nur Fahrzeuge aus der Region, sondern auch Schwerlasttransporter, teilweise mit ausländischen Kennzeichen und Reisebusse diese Strecke durch Arzheim nutzen, was  teilweise zu chaotischen Verkehrssituationen führt.
Wer die Strecke kennt, weiß, dass diese für die hier angesprochenen Verkehre zu schmal und ungeeignet ist.

Wir beantragen deshalb die zu prüfen, ob die Strecke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen – Anlieger frei –  gesperrt werden kann.

Parallel hierzu beantragen wir die Navi-Betreiber zu informieren, dass die Strecke dort im System für vorgenannte Fahrzeugt ungeeignet und ggfls. auch gesperrt ist.

Sollte die uns dargelegte Problemsituation nicht ausreichend begründet erscheinen, so könnte mittels einer WEB-CAM über mehrere Tage eine Aufzeichnung  der Verkehre auf dieser Strecke durch die Stadt Landau veranlasst werden. Auf diese Möglichkeit wurden wir auf Nachfrage unserer  Landtagsabgeordneten Christine Schneider von den zuständigen Landesbehörden hingewiesen.

Schöne Grüße

Peter Lerch
CDU-Stadtratsfraktion

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin