Donnerstag, 21. November 2019

Bundesregierung will militärisches EU-Hauptquartier in Brüssel

18. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
In Brüssel soll Foto: dts nachrichtenagentur

In Brüssel soll ein EU-Hauptquartier für zivile und militärische Einsätze entstehen.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Deutschland und Frankreich setzen sich dafür ein, dass die EU ein eigenes Hauptquartier für zivile und militärische Einsätze erhält.

Die Bundesregierung legt sich nun auch hinsichtlich dessen Ortes fest: „Ein permanentes strategisches EU-Hauptquartier sollte in Brüssel aufgebaut werden“, sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

„Da es sich um ein militärstrategisches Hauptquartier handelt, erfordert die Führung einer GSVP-Mission (Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik) die entsprechende Nähe zu den politischen Institutionen“, sagte der Sprecher weiter.

Die EU-Verteidigungsminister wollen am 26. und 27. September in Bratislava über eine Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik beraten. Die Staats- und Regierungschefs wollen dann im Dezember konkrete Beschlüsse treffen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin