Dienstag, 25. Februar 2020

Bundesregierung auf Kontakt mit Außerirdischen nicht vorbereitet

18. August 2018 | 2 Kommentare | Kategorie: Kurioses, Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Bundesregierung hat keine Vorkehrungen für einen Erstkontakt mit Außerirdischen getroffen.

Das berichtet „Bild“ mit Verweis auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Dieter Janecek.

Demnach gebe es „keine Pläne oder Protokolle, da die Bundesregierung einen Erstkontakt auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland nach heutigem wissenschaftlichem Kenntnisstand für äußerst unwahrscheinlich hält“, zitiert „Bild“ aus dem Schreiben.

Ebenso habe es dazu keine bi- oder multilateralen Gespräche mit anderen Staaten gegeben. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Bundesregierung auf Kontakt mit Außerirdischen nicht vorbereitet"

  1. Hans-Jürgen Höpfner sagt:

    Grünen-Abgeordneter Dieter Janecek ist aus Pirmasens.
    Das erklärt schon mal einiges.

    Wenn er dann mit den grünen Marsmenschen zusammen demonstriert wissen wir endgültig Bescheid.

    😉

  2. Hans-Jürgen Höpfner sagt:

    Das ist wieder mal so eine Lüge!
    Die Außerirdischen sind schon da, sitzen doch alle in Berlin in der Bundesregierung. Das müssen Außerirdische sein, sonst könnten die nicht solch eine außerirdische Politik betreiben…

    Norbert Herrmann

Directory powered by Business Directory Plugin