Mittwoch, 28. Februar 2024

BMW erfasst Fußgänger und flüchtet von Unfallstelle

13. Juni 2019 | Kategorie: Landau
DRK-Rettungswagen

Symbolbild: pfalz-express.de

Landau-Godramstein. Eine Autofahrerin informiert die Polizei, dass sich im Böchinger Weg eine Person befinden würde, die angebe, von einem Auto angefahren worden zu sein.

Die Funkstreife fand dort den Fußgänger mit blutender Wunde am Hinterkopf und Schürfwunden am linken Ellbogen und Schulter. Der Mann wurde durch das DRK versorgt. Der verletzte 56-jährige Landauer gab an, im Kurvenbereich beim Überqueren der Straße von einem 318er BMW erfasst worden zu sein.

Das Fahrzeug habe die Unfallstelle verlassen ohne sich um die verletzte Person zu kümmern. Der Fußgänger selbst war mit knapp 3 Promille nicht unerheblich alkoholisiert. Er wurde zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Landau unter 06341-287-0 oder per mail unter pilanau@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen