Sonntag, 20. Oktober 2019

Blaulicht: Polizei Landau berichtet am 3. August: Wo ist mein Auto?

3. August 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Die Polizei Landau meldet Diebstähle und die verzweifelte Suche zweier Personen nach ihrem Auto.
Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Reifendiebstahl Autohaus Zotz / Herxheim

Herxheim. Auf dem Betriebsgelände des Autohauses Im Riegel in Herxheim wurden in der Nacht auf Freitag, den 02.08.2013 an einem Audi alle vier Reifen abmontiert und entwendet.
Die Polizei Landau erbittet sich Zeugenhinweise unter der 06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Diebstahl einer Malermaschine

Landau. Unbekannte Täter entwenden eine Spritzmaschine für Maler- und Spachtelarbeiten in der Bodelschwinghstraße in Landau.

Die Maschine, welche ca. 90kg wiegt, war auf einem Gerüst in Höhe des 1.OG abgestellt und mittels eines Schlosses gesichert. Keine Spuren, keine Täterhinweise.

Tatzeit: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.08. auf 02.08.
Die Polizei Landau erbittet sich Zeugenhinweise unter der 06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

„Wo ist mein Auto?“

Landau-Nußdorf. Gleich zwei Notrufe wegen vermeintlicher PKW-Diebstähle gingen in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Polizei Landau ein.

In beiden Fällen hatten die Fahrzeugführer ihre Fahrzeuge in den Feldwegen rund um das Nußdorfer Weinfest geparkt. Der felsenfesten Überzeugung, dass die Fahrzeuge entwendet wurden erstatteten beide Eigentümer Strafanzeigen bei der Polizei.

Die vermeintlichen Kriminalfälle waren allerdings schnell gelöst –  eine Streifenwagenbesatzung konnte beide Fahrzeuge an ihren ursprünglichen Plätzen feststellen. Die beiden Eigentümer – die nach entsprechender Unterrichtung sehr erleichtert waren – hatten sich wohl bezüglich des ursprünglichen Abstellorts geirrt. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin