Samstag, 13. April 2024

Bellheim: Als „Drecksbullen“ beschimpft – 17-Jähriger rastet aus

25. Februar 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bellheim – Die Polizei musste am Samstag gegen 15 Uhr einen Beziehungsstreit schlichten.

Dabei wurde, die Beamten von einem 17-jährigen Jugendlichen als “Drecksbullen” beschimpft und geschubst. Die Polizisten brachten ihn zu Boden, wo er weiter nach ihnen trat und spuckte. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt.

Der junge Mann wurde zur Dienststelle gebracht, um weitere Schritte zu klären. Beim Verlassen der Dienststelle beschädigte er dann noch zwei Wandleuchten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen