Dienstag, 13. April 2021

Bäckman zu Gast in Edesheim: Kids backen mit Bäckermeister Becker um die Wette

9. Juni 2016 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Den Kindern hat das Backen mit Bäckermeister Becker richtig Spaß gemacht. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Den Kindern hat das Backen mit Bäckermeister Becker richtig Spaß gemacht.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Edesheim. Am 8. Juni war die bundesweite Frühstückskampagne des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. zu Gast in Edesheim.

Rund 140 Kindergarten- und Schulkinder haben mit Bäckermeister Claus Becker von De‘ Bäcker Becker im bunten Doppeldecker-Backbus Brezeln und Brötchen gebacken und dabei ganz nebenbei Wissenswertes über den Beruf des Handwerksbäckers, gutes Brot und die Wichtigkeit eines gesunden Frühstücks erfahren.

Bäckman ist der Frühstücksheld des Deutschen Bäckerhandwerks und war als Symbolfigur natürlich auch in Edesheim dabei. Der Halt auf dem Baron-von-Holbach-Platz war die fünfte von insgesamt 14 Stationen in 13 Bundesländern, die der bunte Backbus in diesem Jahr absolviert.

Frühstücksheld Bäckman. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Frühstücksheld Bäckman.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zu Gast im Bus waren die Kinder der Grundschule Edesheim sowie am Nachmittag rund 35 Kinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Peter und Paul.

Es galt, den Kleinen das Einmaleins eines ausgewogenen Frühstücks zu vermitteln. Aber nicht nur das: Neben einem gemeinsamen Frühstück hat Bäckermeister Claus Becker (De‘ Bäcker Becker) mit den Grundschulkindern Brötchen geknetet und gebacken.

Bäckermeister Claus Becker hatte seinen Ofen gleich mitgebracht. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bäckermeister Claus Becker hatte seinen Ofen gleich mitgebracht.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„Viele Kinder haben noch nie einen Mähdrescher gesehen und sie wissen nicht, wie Brot und Backwaren überhaupt entstehen“, erklärt Claus Becker, der mit viel Liebe und Enthusiasmus die Kinder betreute.

Er erklärte anhand eines Spielhefts, in dem natürlich auch Bäckman vorkommt, wie das Ganze funktioniert und wie das Brot aus dem Korn in den Verkaufsraum und damit zum Kind kommt.

Natürlich wolle man den Kindern auch den Spaß am Bäckerberuf vermitteln und zeigen wie man handwerkliche Fähigkeiten entwickeln kann, so Becker.

Zuvor waren die Kids mit Bäckermeister Becker eifrig beim Backen. Die leckeren Ergebnisse wurden dann im großen, schönen Ofen der Bäckerei Becker gebacken und natürlich später auch probiert.

Christina Anselmann von der Dorfmühle Edesheim erklärte den Kids geduldig die einzelnen Getreidesorten, aus denen Brot hergestellt wird. Und das ganz ohne Zusatzstoffe und ganz natürlich.

Christina Anselmann erklärt das Korn. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Christina Anselmann erklärt das Korn.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Und, hat es Spaß gemacht? „Und wie!“ sagen zum Beispiel Dominik und Marleen und wollen jetzt auch Zuhause das Gelernte ausprobieren.

Hintergrund der Bäckman-Tour

Bereits bei seiner letzten großen Deutschlandtour 2015, sorgte Bäckman bei Kindern, Eltern und Pädagogen für leuchtende Augen.

Alle zeigten sich von der deutschlandweiten Frühstückskampagne des Bäckerhandwerks begeistert. Aus diesem Grund hatten sich auch 2016 wieder zahlreiche Innungsbäcker bei ihrem Landesinnungsverband für die ehrenamtliche Teilnahme beworben.

Die Bäcker, die schließlich offiziell das Rennen machten, durften in diesem Jahr sogar selbst Kita oder Grundschule auswählen, die sie mit dem bunten Backbus besuchen kommen.

Auf www.fruehstuecksbaecker.de führt Bäckman online durch die Welt des Frühstücksbäckers, erklärt Wissenswertes zu ausgewogenem Frühstück und gibt Tipps zum Backen und Spielen. Pädagogen finden dort außerdem Arbeitsmaterialien für Grundschulen und Kitas. (desa/red)

Die dritte Klasse der Edesheimer Grundschule mit Lehrerin Madeleine Gerst-Lambert, dem Bäcker Becker und Christina Anselmann. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die dritte Klasse der Edesheimer Grundschule mit Lehrerin Madeleine Gerst-Lambert, Bäcker Becker und Christina Anselmann.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin