Dienstag, 22. Januar 2019

Bad Dürkheim-Ungstein: Frei laufende Pferde und Esel im Gleisbett

9. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Mehrere Bürger meldeten am Montag (7. Januar) der Polizei zwei frei laufende Pferde und zwei Esel im Bereich des Flugplatzes und der dortigen Wohnsiedlung im Bad Dürkheimer Stadtteil Ungstein.

Da sich die Tiere zwischenzeitlich auch im Gleisbett der angrenzenden Bahnlinie aufhielten, musste ein Zug eine Gefahrenbremsung durchführen.

Die Sperrung der Bahnlinie wurde hiernach durch die zuständige Bundespolizei veranlasst. Durch die Bremsung wurden laut Angaben der Bundespolizei keine Zuginsassen verletzt.

Die Tiere blieben ebenfalls unversehrt. Die eingesetzte Streife konnte die Vierbeiner mittels Absperrband einfangen bis die Tierhalterin vor Ort kam und ihre Pferde und Esel zurück auf die Koppel führte.

Laut Angaben der 39-Jährigen aus dem Kreis Bad Dürkheim hätten die Tiere das Tor zur Koppel kaputt getreten und wären infolgedessen ausgebüxt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin