Samstag, 23. Januar 2021

Bad Bergzabern: Fred-Holger Ludwig neuer Landesvorsitzender der Senioren-Union

3. September 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional, Politik Rheinland-Pfalz
Fred-Holger Ludwig (stehend) nach seiner Wahl zum neuen Landesvorsitzenden der Senioren-Union mit seiner Amtsvorgängerin Helga Hammer. Foto: CDU Rheinland-Pfalz

Fred-Holger Ludwig (stehend) nach seiner Wahl zum neuen Landesvorsitzenden der Senioren-Union mit seiner Amtsvorgängerin Helga Hammer.
Foto: CDU Rheinland-Pfalz

Bad Bergzabern/Budenheim – Dr. Fred-Holger Ludwig wurde vom Landesdelegiertentag der Senioren-Union Rheinland-Pfalz zum neuen Landesvorsitzenden gewählt.

Bei der Wahl in Budenheim stimmten 96 Prozent der Delegierten für den Bürgermeister und Arzt aus Bad Bergzabern.

Ludwig tritt damit die Nachfolge von Helga Hammer (Mainz) an die, nach zehn Jahren als Landesvorsitzende der Senioren-Vereinigung der CDU auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte. Der Landesdelegiertentag wählte Hammer einstimmig zur neuen Ehrenvorsitzenden der Senioren-Union Rheinland-Pfalz.

Den geschäftsführenden Landesvorstand bilden die drei Stellvertreter Karl-Heinz Totz, Hans Speder und Hubertus Stawik, der Landesschatzmeister Gerhard Hübel und der Schriftführer Udo Ringel. Zum neuen Mitgliederbeauftragen wurde Dr. Reinhard Herzog gewählt.

Den Landesvorstand vervollständigen die 15 Beisitzer: Heinrich Braun, Gerlinde Decker, Karin Giovanella, Daoud Hattab, Walfried Heinz, Helmut Hermen, Irmgard Kicherer, Wolfgang Löhrke, Dieter Lukas, Michael Pirron, Gerhard Seemann, Dr. Wolfgang Seydl, Richard Welter, Wilfried Wesch und Viktor Ziegler. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin