Montag, 18. Januar 2021

Auto fährt in Tor am Bundeskanzleramt

25. November 2020 | Kategorie: Nachrichten

Foto (Archiv): Pfalz-Express

Berlin  – Am Bundeskanzleramt in Berlin ist am Mittwoch ein Fahrzeug ins Eingangstor gefahren.

Landespolizei und Bundespolizei seien vor Ort, teilten die Beamten mit. „Wir klären derzeit, ob der Fahrer dieses dagegen gesteuert hat“, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann sei in polizeilichen Gewahrsam genommen worden. Es soll sich um einen Rollstuhlfahrer handeln.

Auf dem Golf war auf einer Seite die Aufschrift „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“ zu lesen, auf der anderen Seite „Stopp der Globalisierungs-Politik“. Weder Wagen noch Tor wiesen größere Schäden auf. Die weiteren Hintergründe waren unklar. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin