Dienstag, 13. April 2021

Außergewöhnlicher Rettungseinsatz in Haßloch: Rehbock befreit

26. August 2020 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolfoto – Quelle: pixabay-schauhl

Haßloch. Einen außergewöhnlichen Rettungseinsatz erlebten Polizisten der Polizeiinspektion Haßloch am frühen Dienstagmorgen (25. August 2020, 6.15 Uhr) in der Hans-Böckler-Straße.

Ein junger Rehbock habe sich mit seinem Geweih im Zaun einer Pferdekoppel verfangen, so ein Anrufer. Die Beamten beruhigten das bereits erschöpfte Tier und befreiten es aus der misslichen Lage. Offensichtlich unverletzt konnte es in die Freiheit entlassen werden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin