Dienstag, 28. Mai 2024

Aufruf zum Mitmachen und Unterstützen: Kirchturm der Annweiler Stadtkirche soll in neuem „Licht“ erscheinen

25. April 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Stiftungsvorstand der Kulturstiftung Reiner Achtermann ehem. Leiter der VHS Annweiler, Leiterin des Beratungszentrum der Sparkasse Südpfalz in Annweiler Lena Breßler, sowie Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried (vlnr.)
Quelle: stadt annweiler

Annweiler. Der Kirchturm der Stadtkirche, das älteste Gebäude und gleichzeitig auch markante Wahrzeichen der Stadt Annweiler am Trifels, soll gemeinsam mit den Bürgern in neuem Licht erscheinen.

Der Turm, errichtet 1318, der immer in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben ist, hat die Bürger stets in guten wie in schlechten Zeiten begleitet. Umso mehr sollte es das gemeinsame Ziel der Bürgerschaft sein, den Turm langfristig zu erhalten und ihm die Ägide zuteil werden zu lassen, die er verdient und die seiner Historie angemessen ist.

„Wenn man in den Turm eintritt, ist es wie eine Zeitreise ins Mittelalter. Man fühlt sich hinein versetzt in die Zeit und es wäre schade, wenn unser Wahrzeichen nur von außen bewundert werden könnte, und nicht auch von innen,“ so Benjamin Burckschat, Beigeordneter für Kultur, Soziales und Generationen.

Die Kulturstiftung der Stadt Annweiler möchte nun einen ersten Impuls für die Öffnung und auch langfristige Belebung des denkmalgeschützten Turmes geben und zunächst die aufgrund der finanziellen Situation der Stadt nicht wieder reparierte Turmuhrenbeleuchtung, als auch die zeitgemäße Ertüchtigung der elektrischen Anlage und des Läutewerkes als solches angehen.

Um diese Ertüchtigung anzugehen, sind erhebliche finanzielle Mittel in Höhe von ca. 38.000 Euro erforderlich. Die Kulturstiftung kann diesen Betrag nicht alleine aufwenden. Gemeinsam mit der Stadt Annweiler und der ev. Kirchengemeinde würde sich die Kulturstiftung der Stadt freuen, wenn sich möglichst viele an einer Spende beteiligen, um somit einen Generationenübergreifenden Beitrag zu leisten.

„Ich bin unglaublich dankbar, dass wir mit der Kulturstiftung und hoffentlich vielen Bürgern, unseren Turm somit für die nächsten Generationen bewahren und aufwerten können“, ist Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried zuversichtlich.

In einem weiteren Schritt soll noch in diesem Jahr das mögliche Öffnungskonzept (u.a. Einbindung in die Stadtführungen) im Rahmen eines öffentlichen Workshops erarbeitet und konzeptioniert werden.

„Gerade für unser touristisches Profil, wäre ein begehbarer Turm, der in die Stadtführungen einbezogen werden könnte, eine tolle Ergänzung und Aufwertung“, freut sich Dirk Müller-Erdle, Beigeordneter für Tourismus und Stadtentwicklung.

Informationen zur Stiftung und zum Spendenkonto:
Spenden an die Kulturstiftung der Stadt Annweiler
Verwendungszweck: Kirchturm – DE47 5485 0010 0135 4311 04 – Sparkasse Südpfalz

Die 1999 ins Leben gerufene Stiftung dient dem Zweck, die kulturellen Belange im Bereich der Stadt Annweiler und der Verbandsgemeinde zu fördern. Der Stiftungszweck wird insbesondere dadurch verwirklicht, dass Künstler und Kulturdenkmäler (baugeschichtlich wertvolle Gebäude) unterstützt und gefördert werden.

Dem Stiftungsvorstand gehören an:
Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, Leiterin des Beratungszentrum der Sparkasse Südpfalz in Annweiler Lena Breßler, Reiner Achtermann ehem. Leiter VHS Annweiler.

Blick gen Osten aus dem Kirchturm – bald auch für jedermann erlebbar…?!
Quelle: stadt annweiler

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen