Mittwoch, 16. Oktober 2019

Auf den Offenbacher Kreisel gefahren: Totalschaden und Fahrerflucht

22. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: www.pfalz-express.de

Offenbach. Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr, ereignete sich auf der Umgehungsstraße bei Offenbach  ein Verkehrsunfall.

Ein  49-jähriger PKW-Fahrer aus dem Raum Neustadt a.d.W. befuhr die L509 aus Offenbach kommend in Richtung Mörlheim.

Hierbei kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Kreisel auf. Im Anschluss wollte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fortsetzten, musste aber aufgrund der starken Beschädigungen an seinem Pkw (wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 4000 Euro) seine Flucht abbrechen.

Vor Ort konnte im Rahmen der Unfallaufnahme bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,03 ‰. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und es wurde ein Strafverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

Da der Fahrer bei dem Unfall verletzt wurde, musste dieser durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. An dem Kreisverkehr wurden mehrere Verkehrsschilder sowie die Begrünung beschädigt (Schaden ca. 2000 Euro). (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin