Donnerstag, 02. April 2020

International anerkannter Winzer Angelo Gaja zu Gast in der Pfalz

10. Juli 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Willi Klinger und Angelo Gaja während des Vortrages.
Foto: red

Neustadt. Der Starwinzer Angelo Gaja aus Barbaresco (Piemont)  ist international sicherlich der bekannteste italienische Weingutsbesitzer. 

Er war auf Einladung von véritable 14 (Uwe Warnecke und Philipp Kiefer (Aloysiushof, St. Martin)), der Pfalzwein e.V. (Landrätin Theresia Riedmaier und Dr. Detlev Janik) und im Rahmen der touristischen Kooperation von Deidesheim/Neustadt an der Weinstraße mit der Langhe-Roero im Piemont in die Pfalz eingeladen worden.

Hier präsentierte er nicht nur seine Weine auf der véritable und den zahlreichen Gastronomen und Fachhändlern, sondern am Sonntag, den 6. Juli auch manche „Geschichten rund um den Wein und seine Weingüter“ im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße.

Der kurzweilige zweistündige Vortrag begeisterte die rund 400 Zuschauer. Bei einem meet & greet vor der Präsentation hatte es sich Angelo Gaja nicht nehmen lassen, je einen Wein aus seinen drei Weingütern in Barbaresco, bei Montalcino und in der Maremma zu präsentieren: Die Weine waren: Promis 2009, Magari 2010 und Sito Moresco 2011. (red)

Dagmar Loer (Geschäftsführerin TKS GmbH, Landrätin Theresia Riedmaier (SÜW), Willi Klinger (Weinwerbung Österreich und Übersetzer) und Angelo GAJA (v.l.n.r.).
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin