Freitag, 03. Dezember 2021

Alexander Fuhr Direktkandidat der Südwestpfalz-SPD

7. Dezember 2020 | Kategorie: Politik regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Alexander Fuhr (links), hier (von links) mit Malu Dreyer (Listenplatz eins), Roger Lewentz (Listenplatz vier) und Alexander Schweitzer (Listenplatz zwei).
Foto: A. Fuhr (Oktober 2019)

Südwestpfalz. Zur am 14. März kommenden Jahres anstehenden Wahl zum Landtag Rheinland-Pfalz wird in der Südwestpfalz der Landtagsabgeordnete Alexander Fuhr wieder antreten.

Der 51-jährige Sozialdemokrat aus Dahn wurde am 5. Dezember 2020 von der Landesdelegiertenkonferenz seiner Partei mit Platz 14 der Landesliste als vorderster Bewerber aus seiner Region nominiert.

Er tritt auch als Direktkandidat im neu zugeschnittenen Wahlkreis 48 an, der die Stadt Pirmasens sowie die Verbandsgemeinden Dahner Felsenland, Hauenstein, Pirmasens-Land und Rodalben umfasst.

Angeführt wird die 52 Plätze umfassende Landesliste der SPD erneut von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die von 99,7 Prozent der Delegierten gewählt wurde.

Platz zwei belegt Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender und Direktkandidat im angrenzenden Wahlkreis 49 (Verbandsgemeinden Annweiler, Bad Bergzabern, Landau-Land, Herxheim und Kandel).

Rebecca Wendel, die sich im benachbarten Wahlkreis Zweibrücken erstmals um das Direktmandat bewirbt, findet sich auf Platz 35.
(Werner G. Stähle)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin