Abflüge am Flughafen London Heathrow wegen Drohnensichtung gestoppt

8. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Rollfeld.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

London- Wegen einer Drohnensichtung sind alle Abflüge am Londoner Flughafen Heathrow am Dienstagabend gestoppt worden.

„We are responding to a drone sighting at Heathrow and are working closely with the Met Police to prevent any threat to operational safety“, teilte der Flughafenbetreiber über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Bei dem Stopp der Abflüge handelt es sich demnach um eine „Vorsichtsmaßnahme“. Bereits im Dezember war der Flugbetrieb am Londoner Flughafen Gatwick mehrfach wegen Drohnensichtungen eingestellt worden.

Schließlich waren dort Störsender des britischen Militärs installiert worden, mit denen ein sicherer Flugbetrieb gewährleistet werden soll.

Heathrow ist vor Gatwick der größte internationale Verkehrsflughäfen der britischen Hauptstadt und auch der größte Flughafen Europas. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin