Montag, 17. Juni 2019

Wegen BER-Verzögerungen: Flughafen Tegel wird saniert

14. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama

Flughafen Berlin-Tegel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Flughafen Tegel soll noch einmal saniert werden.

Da der neue Hauptstadtflughafen in Schönefeld erst frühestens 2017 eröffnen kann, hat die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg ein neues Investitionsprogramm für den maroden Flughafen Tegel in ihren Wirtschaftsplan für das Jahr 2015 eingestellt, berichtet „Bild am Sonntag“.

Laut dem Zeitungsbericht sollen rund 20 Millionen Euro in die Instandsetzung insbesondere von Rollwegen und Vorfeldflächen fließen. Auf die Mehrausgaben hat das Land Berlin als eines der Flughafen-Gesellschafter gedrängt.

Ein Flughafensprecher bestätigte auf Anfrage: „Wir werden uns um Tegel kümmern.“ Es ist gesetzlich geregelt, dass sechs Monate nach der Eröffnung des neuen Airports BER der Flughafen Tegel geschlossen wird. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin