Mittwoch, 16. Januar 2019

68 Verletzte durch Reizgas in Hamburger Flughafen

12. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Hamburg – Am Hamburger Flughafen sind durch den Einsatz von Reizgas 68 Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sei das Gas versprüht und durch die Klimaanlage im Gebäude verteilt worden.

Eine entsprechende Gas-Kartusche sei gefunden worden. 68 Menschen wurden verletzt, neun mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Flughafen war am Sonntag vollständig evakuiert worden, nachdem zahlreiche Reisende über Reizhusten und gerötete Augen geklagt hatten.

Der Flugbetrieb musste zwischenzeitlich eingestellt werden. Auch der S-Bahn-Betrieb zum Flughafen musste unterbrochen werden. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin