A65 bei Dannstadt: Verkehrsschild umgefahren – Verursacher begeht Unfallflucht

24. Januar 2021 | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Quelle: pdnw

Dannstadt. Am 24. Januar gegen 4 Uhr, meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim. Er teilte mit, dass auf der A 65, in Fahrtrichtung Ludwigshafen, an der Anschlussstelle Dannstadt, ein Schild umgefahren worden sei.

Die Polizeistreife stellte an der Abfahrt der Anschlussstelle Dannstadt, in der ersten Rechtskurve, einen umgefahrenen Schilderpfosten fest, an dem eine Leitplatte und ein nach rechts weisender Pfeil befestigt war.

Ein Verursacher konnte nicht ermittelt werden. Auf Grund der Beschädigungen vor Ort, ist davon aus zu gehen, dass das Unfallfahrzeug ebenfalls erheblich beschädigt wurde.

Die Reifenspuren deuten auf einen PKW hin. Zeugen die sachdienstliche Hinweise geben können melden sich bitte bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim Tel. 06237/9330; pastruchheim@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin