Montag, 14. Oktober 2019

3. April: Diskussionsforum über den Sport und Sportstätten in Landau

28. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional

Die Zukunft der Rundsporthalle ist für die CDU noch nicht geklärt.
Foto: Ahme

Landau.  Sportfunktionäre und Sportfreunde sind zu einem Diskussionsforum über den Sport, die Sportstätten in Landau und das Ehrenamt im Sport am Donnerstag, 3. April, 19 Uhr im „Alten Kaufhaus“ in Landau, Rathausplatz 9, eingeladen. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

„Lebensqualität und Angebote für Sport, Kultur und Freizeitgestaltung sind eng miteinander verknüpft. Die Landauer Vereine zeichnen sich in diesem Bereich durch ein besonderes Engagement aus. Dabei muss das Ehrenamt gestützt und gefördert werden. Investitionen in den Sport werden haushaltstechnisch zu den freiwilligen Ausgaben gezählt. Für die CDU Landau jedoch sind sie politische Pflichtaufgaben und ein wichtiger Standortfaktor. Die Attraktivität Landaus definiert sich auch über diese Angebote“, so Bürgermeister Hirsch, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landauer Stadtrat, Peter Lerch und der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes
Landau, Ralf Eggers, die diesen Abend moderieren werden.

Bei über 15.000 Freizeitsportlern und über 10.000 Schülern müssten Schul-und Vereinssport in Landau eine hohe Priorität genießen. Der CDU liege besonders am Herzen, die Zukunft des Sportzentrums Landau West mit der Rundsporthalle zu klären. Angesichts knapper Finanzmittel und der demographischen Veränderungen sei darüber hinaus ein Konzept zu erstellen, um die Landauer Sportstätten insgesamt zukunftsfähig zu machen. „Daher treten wir für den zeitgemäßen Ausbau und eine strategisch zukunftssichere Bewirtschaftung der Sportstätten ein“. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin